Ertsmijn in Ramsbeck

600 meter onder de grond met een smal spoortreintje.

Die Ramsbecker Erzlagerstätte ist uralt. Noch älter ist nur das sie umgebende Nebengestein. Es besteht aus den 390 Millionen Jahre alten Meeresbodenablagerungen der Zeit des unteren Mitteldevons.

Als Lagerstätte bezeichnet man eine besonders hohe Anreicherung von Metallen wie Blei, Zink und Silber auf begrenztem Raum. Das macht sie für den Menschen so wertvoll.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

× 6 = 6